Palmen am Strand Barbados

Barbados - England in der Karibik

Die karibische Insel Barbados gehört zu den kleinen Antillen und liegt an ihrem östlichen Ende. Sie wurde von den Portugiesen entdeckt, die ihr auch ihren Namen gaben. Barbados, die "Bärtigen", bezog sich auf die dichten Luftwurzeln der Feigenbäume, die sie an Land vorfanden. Später folgten dann die Briten. Bis heute ist Barbados Mitglied im Commonwealth, die Queen das Staatsoberhaupt.
Weiterlesen
Beim Urlaub auf Barbados werden Sie feststellen, dass gar vieles noch immer typisch englisch ist, Verkehr, English Breakfast und English Teatime. Die Bewohner nennen sich selbst nicht Barbadier, sondern Bajans und für sie bedeutet ihre Insel auch ein bisschen "Little England". Wer eine Reise nach Barbados bucht, sollte aber nicht nur an Sonne, Meer und Strand denken. Es gibt einiges zu sehen und zu probieren, wie etwa den Rum von Barbados. Er soll einer der besten weltweit sein. Probieren Sie es aus! Genauso sollten Sie auch den Flying Fish unbedingt genießen, eine typisch bajanische Spezialität. Urlaub auf Barbados bedeutet neben den kulinarischen Genüssen natürlich auch Sightseeing: Bummeln Sie durch die herrlichen tropischen Andromeda Gärten oder folgen Sie den Spuren der einheimischen Tierwelt im Barbados Wildlife Reserve. Lassen Sie sich verzaubern in der Unterwelt der Harrison's Cave. Statten Sie dem nördlichen Teil von Barbados einen Besuch ab und wandern Sie durch das Welchman's Hall Gully Tal. Entdecken Sie die Hauptstadt Bridgetown, bummeln Sie durch den alten Hafen und die Waterfront Arcade zum Shoppen. Im Zentrum liegen der Trafalgar Square und das Parlament und am Samstag lockt ein herrlich bunter typisch karibischer Markt.
Nach oben

50 € für Ihre Treue!

Buchen Sie jetzt Ihre Reise und freuen Sie sich auf Ihren 50 € Treue-Gutschein.

Details