Hund am Strand

Costa Rica - das wahre Naturerlebnis!

"Costa Rica" -Reiche Küste- schwärmte Seefahrer Christopher Kolumbus, als er 1502 das Land zwischen Pazifik und Karibischer See im heutigen Mittelamerika entdeckte. Doch statt des von Kolumbus erhofften Goldreichtums glänzt Costa Rica mit den Schätzen einer einzigartigen Naturvielfalt.
Weiterlesen
So bietet eine Reise in dieses Land von der Größe Niedersachsens eine Tier- und Pflanzenwelt ohnegleichen. Vom Göttervogel Quetzal bis zum putzigen Faultier, von farbenprächigen Orchideen bis zu immergrünen Bäumen - Costa Rica ist ein Naturparadies. Und die Kulisse aus palmengesäumten Stränden, geheimnisvollen Regen - und Nebelwäldern, imposanten Vulkanen und Wasserfällen zieht jeden in seinen Bann.

Umweltschutz hat Priorität

Damit aber Costa Ricas Naturschönheit auch künftigen Generationen erhalten bleibt, gehört Umweltschutz seit Langem zu den vorrangigen Zielen des Landes. Einblick in die Bemühungen erhalten Besucher bei Besichtigungen von Plantagen für Ananas, Bananen und Kaffee oder Aufzuchtstationen für gefährdete Tiere wie Meeresschildkröten.

Abenteuerurlaub bei den Ticos

Im Urlaub in Costa Rica lassen sich aber auch unvergessliche Naturerlebnisse mit sportlichen Aktivitäten verbinden. Hier reicht das Panorama vom Surfen und Tauchen über Trekking und Radwandern bis zu den abenteuerlichen Canopy-Touren, wo es per Zugseil von Baumkrone zu Baumkrone geht. Doch sei es in der faszinierenden Natur quer durchs ganze Land oder in der lebhaften Hauptstadt San José - überall begegnet der Urlauber auf seiner Reise den gastfreundlichen "Ticos", wie sich die rund vier Millionen Einheimischen nennen. Und nichts trifft einen Urlaub in Costa Rica besser als das lebensbejahende Allzweck-Motto der Ticos:"Pura vida!"
Nach oben

50 € für Ihre Treue!

Buchen Sie jetzt Ihre Reise und freuen Sie sich auf Ihren 50 € Treue-Gutschein.

Details