Strand

Dominikanische Republik – Palmen, Strand und Karibikflair

Für ihre palmengesäumten Sandstrände, kleinen, verträumten Badebuchten und türkisblaues Meer ist die Dominikanische Republik weltweit bekannt. Dass auf der Insel auch der höchste Berg der Karibik zu finden ist und große Flüsse und Seen sowie unterschiedlichste Vegetationszonen den Charakter des Inlands prägen, mag hingegen so manchen überraschen.
Weiterlesen
Neben der landschaftlichen Vielfalt prägt auch geschichtlicher Reichtum den Charakter der Karibikinsel. Manche Städte blicken auf eine bis zu 500 Jahre alte Kolonialgeschichte zurück. Besuchen Sie die Ruinas de la Isabela, die erste Siedlung von Columbus in der Neuen Welt, die Hauptstadt Santo Domingo oder andere eindrucksvolle Zeugnisse der Kolonialzeit. Die zum Teil endlos scheinenden weißen Sandstrände in unmittelbarer Hotelnähe laden dazu ein, einen Strandurlaub vom Feinsten zu verbringen. Ausgedehnte Spaziergänge, interessante Schnorchel- und Tauchausflüge zu den vorgelagerten Riffen oder Kite-, Wind- und Wellensurfen sowie Segeln sind nur einige der möglichen Optionen. Weniger Sportbegeisterte verbringen den Tag auf das karibische Meer schauend unter Palmen oder am hoteleigenen Pool in angenehmem Ambiente. Zur Abwechslung ist z. B. ein Tagesausflug in den Nationalpark Los Haitises oder zu einer Zigarren- bzw. Rumfabrik empfehlenswert.
Nach oben

50 € für Ihre Treue!

Buchen Sie jetzt Ihre Reise und freuen Sie sich auf Ihren 50 € Treue-Gutschein.

Details