Sonnenuntergang

Ägypten – mehr als nur ein Badeparadies

Ägypten im Nordosten Afrikas ist ein Staat mit interkontinentaler Prägung, da die Sinai-Halbinsel zum Kontinent Asien gezählt wird. Aufgrund seiner hohen Bevölkerungszahl hat Ägypten im arabischen Raum eine sehr hohe kulturelle und auch politische Ausstrahlung.
Weiterlesen
Urlauber in Ägypten haben das ganze Jahr über beste Chancen, Sonne und Wärme zu tanken. Durch den sehr hohen Salzgehalt des Meeres und die daraus resultierende gute Sicht bietet Ägypten die perfekte Möglichkeit für Unterwassersport jeglicher Art. Doch auch für alle anderen Wasserratten ist Ägypten ein Paradies. Unzählige Strände tragen dazu bei, dass Ägypten für einen Badeurlaub jeglicher Art das ideale Ziel ist.

Sonnenbaden, Rundreisen und eine beindruckende Natur

Von der Sonne verwöhnt, zog Ägypten seit 5.000 Jahren verschiedene Völker in seinen Bann, die für den heutigen Besucher eine faszinierende Fülle von Kulturdenkmälern hinterlassen haben. Neben den monumentalen Bauten des Pharaonenreiches gibt es auch weniger bekannte christliche und römische Denkmäler zu entdecken. Nach Ihren Wünschen können Sie während einer Kreuzfahrt oder Rundreise die Schätze entlang der Lebensquelle Nil entdecken oder das Naturschauspiel und faszinierende Ökosystem Wüste erleben. Ob als Erholungsuchender oder Aktivurlauber: das facettenreiche Land hält einige Juwelen bereit. Schöne Strände und das ganzjährig milde Klima laden zum Entspannen und Sonnenbaden ein, unterstützt von modernsten Wellnesszentren mit hohem Standard. Nach wie vor ungebrochen ist die Anziehungskraft der unvergleichlichen Unterwasserwelt am Roten Meer und der Sinai-Halbinsel mit ihren farbenfrohen Korallengärten bei Tauchern und Schnorchlern. Für Golfer bietet Ägypten drei traumhafte 18-Loch-Golfplätze.

Religion und kultureller Reichtum

Eine der Sehenswürdigkeiten in Ägypten sind die zahlreichen Moscheen. Nicht nur von außen sind die Gotteshäuser einen Blick wert. Das islamische Bilderverbot führt dazu, dass die Moscheen durch kunstvolle Ornamente verziert werden. Es ist üblich vor dem Besuch einer Moschee die Schuhe auszuziehen. Geschäftstüchtige Ägypter bieten einem dazu in den Vorräumen Schuhregale an. Diese kosten allerdings eine „Mietgebühr“ und werden nur von unwissenden Touristen genutzt. Man kann seine Schuhe auch in die Hand nehmen bzw. die Fächer vor dem Eingang nutzen.
Nach oben

50 € für Ihre Treue!

Buchen Sie jetzt Ihre Reise und freuen Sie sich auf Ihren 50 € Treue-Gutschein.

Details